Trustpilot
Valeo Vita
  • Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 50€ (DE/AT)
  • Von Experten entwickelt
  • Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 50€ nach DE/AT
  • Von Experten entwickelt
iStock-1395337483

Isomaltulose

Isomaltulose – der wahrscheinlich intelligenteste Zweifachzucker

Isomaltulose ist ein natürlicher Zweifachzucker, der vor allem in den letzten Jahren verstärkt an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Sie zählt zu den intelligenten bzw. gesunden Zuckern, welche im Gegensatz zu herkömmlichem Haushaltszucker eine ganze Reihe entscheidender Vorteile mit sich bringen. 

Was zeichnet einen gesunden bzw. intelligenten Zucker aus?
  • Ein gesunder Zucker geht mit geringen bzw. gar keinen Auswirkungen auf den Insulinspiegel einher.
  • Intelligente Zucker haben einen geringen glykämischen Index (GI). Dieser gibt Auskunft darüber, wie sehr der Blutzucker nach dem Verzehr eines Lebensmittels ansteigt. Der GI von Galactose liegt bei 20, Glucose zeigt mit einem GI von 100 den höchsten Wert auf.
  • Sie verursachen minimale Blutzuckerschwankungen.
  • Gesunde Zucker fördern die Zahnmineralisierung, bzw. haben keinen negativen Einfluss auf die Zahngesundheit.

Aufgrund ihrer geringen Auswirkungen auf den  Blutzuckerspiegel bieten intelligente Zucker viele positive Aspekte und eine Menge verschiedener Einsatzgebiete. Besonders Isomaltulose wird heutzutage immer häufiger als Alternative zu gewöhnlichem Zucker verwendet. Sie wird vor allem von Sportlern sehr geschätzt, da sie eine durchaus vielversprechende Energiequelle darstellt.

In diesem Beitrag wollen wir die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Isomaltulose genauer betrachten und Ihnen deutlich machen, welch großartiges Potential in diesem intelligenten Zweifachzucker steckt. 

Vorkommen von Isomaltulose

Der intelligente Zweifachzucker Isomaltulose kommt natürlicherweise in Honig und Zuckerrohr vor. Industriell wird sie durch Fermentation verschiedener natürlicher Produkte hergestellt, wie zum Beispiel Rübenzucker. Neuerdings findet sie vermehrt Einsatz als alternatives Süßungsmittel oder Kohlenhydratquelle, da sie im Gegensatz zu üblichem Haushaltszucker (Saccharose) einige Vorteile bietet. 

Gesundheitliche Vorteile von Isomaltulose
Isomaltulose vs. Saccharose

Isomaltulose besteht, genau wie Saccharose, aus Glucose und Fructose. Dennoch unterscheiden sich die beiden Zucker in der glykosidischen Verknüpfung, welche die beiden Untereinheiten Glucose und Fructose miteinander verbindet. Während es sich bei Saccharose um eine α-(1,2)-glykosidische Bindung handelt, liegt bei Isomaltulose eine α-(1,6)-glykosidische Bindung vor. Letztere ist deutlich stabiler, weshalb unser Körper mehr Zeit braucht, um diese Verbindung aufzuspalten. Somit wird Isomaltulose  deutlich langsamer verstoffwechselt und sorgt für einen stabilen Blutzuckerspiegel.

Aus diesem Grund unterscheiden sich auch die glykämischen Indexe (GI) der beiden Zucker sehr voneinander. Der GI von Isomaltulose liegt mit einem Wert von 30 deutlich unter dem GI von Saccharose mit 70.

Beide Zucker werden im Organismus zu Glucose und Fructose aufgespalten und verdaut. Daher zählt Isomaltulose zu den vollständig verdaulichen Kohlenhydraten, was bedeutet, dass die in ihr enthaltenen Bausteine gänzlich von unserem Körper verwertet werden können.


Isomaltulose und Sport

Besonders für Sportler stellt Isomaltulose eine effektive Energiequelle dar. Da der intelligente Zweifachzucker langsam und vollständig verstoffwechselt wird, sorgt er für ein langanhaltendes Energielevel, welches für sportlich Aktive von großem Vorteil ist. Die Einnahme bietet somit eine langfristige und konstante Energiezufuhr, die dazu beitragen kann, Leistungsschwankungen zu minimieren.

Eine Studie aus dem Jahr 2017 untersuchte die Wirkung von Isomaltulose im Vergleich zu Maltodextrin bei sportlicher Betätigung. Bei einem 120 Minuten andauernden Fußballspiel bewirkte Isomaltulose zwischen 75 und 90 Minuten eine 13% höhere Blutzuckerkonzentration als Maltodextrin. Zudem schwächte Isomaltulose das Absinken des Blutzuckerspiegels nach 60 Minuten ab. Die Einnahme trägt also dazu bei, die sportliche Leistung aufrechtzuerhalten. Im Vergleich zu Maltodextrin sorgte Isomaltulose für eine stabilere Energieversorgung und einen konstanten Blutzuckerspiegel [1, 2].

Zudem sorgt der geringere Anstieg des Blutzuckerspiegels für eine höhere Fettoxidation, also eine gesteigerte Fettverbrennung.

In einer Langzeitstudie wird untersucht, welchen nachhaltigen Einfluss Isomaltulose auf die Gewichtskontrolle haben könnte. Dabei beschäftigen sich Forscher mit den Auswirkungen der Einnahme des intelligenten Zuckers auf die Reduktion des Körperfetts im Vergleich zu hochglykämischen Zuckern. Die Studie bestätigt, dass Isomaltulose vollständig, aber sehr langsam vom menschlichen Dünndarm absorbiert wird, was zu einer verlängerten Abgabe von Blutzucker und einem konstantem Level führt. Im Vergleich zu hochglykämischen Zuckern wurden durch die 4-wöchige Gabe von Isomaltulose signifikant niedrigere Nüchternblutzuckerwerte und eine geringere Insulinresistenz festgestellt [3].


Isomaltulose und Zahngesundheit

Isomaltulose hat keinen schädlichen Einfluss auf die Zahngesundheit. Sie gehört zu den zahnfreundlichen Zuckern, die nicht zur Säurebildung im Mund oder zur Kariesentstehung beitragen. Bei regelmäßigem Gebrauch kann sie sogar die Zahnmineralisierung fördern.

Sie eignet sich gut zum Süßen oder Backen, hat allerdings eine deutlich geringere Süßkraft als herkömmlicher Haushaltszucker. 

Weitere Einsatzgebiete von Isomaltulose
Energie und Vitalität im Alltag

Isomaltulose kann als Nahrungsergänzung in Form von Pulver oder Kapseln eingenommen werden. Viele Menschen schätzen sie, da sie die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit im Alltag  optimiert und verbessert. Hier empfiehlt sich vor allem die kombinierte Einnahme mit anderen intelligenten Zuckern wie Galactose und Ribose wie sie in unserem Z3-MaxEnergie Pulver vorzufinden ist.

Galactose versorgt selbst insulinresistente Zellen zuverlässig mit Energie und benötigt keine Insulinantwort, um von den Zellen aufgenommen zu werden.

Ribose ist ein essentieller Bestandteil des Energieträgers ATP und hilft den Muskeln dabei, sich schneller zu erholen.

Isomaltulose versorgt den Körper langfristig mit Energie und kann dazu beitragen, die Ausdauerleistung zu verbessern.

Alle 3 Zucker in Kombination sorgen für eine schnelle, effektive und konstante Energieversorgung ohne Einbrüche des Blutzuckerspiegels und helfen dem Körper dabei, sich schneller zu regenerieren.


Diätetische Ernährung

Viele Menschen verwenden Isomaltulose als Zuckeralternative während einer Diät oder einfach, um den Konsum von herkömmlichem Zucker zu reduzieren. Auch in zuckerfreien Diätprodukten wird sie gerne verwendet, um ein süßes Geschmackserlebnis zu ermöglichen, ohne dabei den Blutzuckerspiegel stark ansteigen zu lassen. So kann späteren Heißhungerattacken entgegengewirkt und gleichzeitig die Lust auf Süßes gedeckt werden.


Klinische Ernährung

Da Isomaltulose langsam verstoffwechselt wird und den Blutzuckerspiegel stabil hält, kommt sie in der klinischen und medizinischen Ernährung zum Einsatz. Besonders für Menschen mit Diabetes bietet sie hier interessante Vorteile.

Zahnpflegeprodukte

Da Isomaltulose keinen schädlichen Einfluss auf die Zahngesundheit hat und sogar die Zahnmineralisierung fördern kann, wird sie oft in zahnpflegenden Produkten wie zuckerfreien Kaugummis verwendet. 

Für wen eignet sich Isomaltulose?

Isomaltulose eignet sich für Menschen mit Lactoseintoleranz, Zöliakie und bei veganer Ernährung. Menschen, die an Fructoseintoleranz leiden, sollten zunächst kleine Mengen testen, um ihre individuelle Verträglichkeit zu überprüfen. Isomaltulose ist zwar eine Fructosequelle, aber durch die langsamere Verdauung ist sie in der Regel gut verträglich im Vergleich zu herkömmlichem Zucker. Bei Fructoseintoleranz muss natürlich vollends auf jegliche Fructosequelle verzichtet werden.

Aufgrund der blutzuckerstabilisierenden Wirkung bietet sie sich in Kombination mit anderen intelligenten Zuckern wie Galactose und Ribose an. Diese liefern eine schnelle, effiziente Energieversorgung, während Isomaltulose eine langanhaltende, konstante Energiezufuhr darstellt.

Kombination aus intelligenten Zucker bringt maximalen Nutzen

Inzwischen wurde ein innnovatives Präparat mit dem Namen Z3-MaxEnergie Pulver entwickelt. Es handelt sich dabei um eine einzigartige und optimal aufeinander abgestimmte Kombination von D-Galactose, D-Ribose und Isomaltulose.
Dadurch wird eine schnelle, konstante und langfristige Energiezufuhr gewährleistet, die sich positiv auf Funktionalität und Zusammenspiel vieler Körperfunktionen auswirkt.

Während die Einfachzucker Galactose und Ribose als direkte Energiebooster wirken und Ihre Körperzellen schnell und effektiv mit Energie versorgen, wird der Zweifachzucker Isomaltulose langsamer verstoffwechselt und sorgt für eine andauernde, beständige Energiezufuhr. Somit ermöglicht die Einnahme von Z3 ein schnelles, aber kontinuierliches Energielevel, ohne dabei einen ungesunden Einfluss auf Ihren Blutzuckerspiegel zu nehmen, die Bauchspeicheldrüse zu ermüden oder der Zahngesundheit zu schaden.

Quellenangaben:
  1. Stevenson, E., Watson, A., Theis, S., Holz, A., Harper, L. D. & Russell, M. (2017). A comparison of isomaltulose versus maltodextrin ingestion during soccer-specific exercise. European Journal of Applied Physiology, 117(11), 2321–2333. https://doi.org/10.1007/s00421-017-3719-5
  2. Notbohm, H. L., Feuerbacher, J. F., Papendorf, F., Friese, N., Jacobs, M. W., Predel, H., Zacher, J., Bloch, W. & Schumann, M. (2021). Metabolic, hormonal and performance effects of isomaltulose ingestion before prolonged aerobic exercise: a double-blind, randomised, cross-over trial. Journal of the International Society of Sports Nutrition, 18(1). https://doi.org/10.1186/s12970-021-00439-z
  3. Holub, I., Gostner, A., Theis, S., Nosek, L., Kudlich, T., Melcher, R. & Scheppach, W. (2010). Novel findings on the metabolic effects of the low glycaemic carbohydrate isomaltulose (PalatinoseTM). British Journal of Nutrition, 103(12), 1730–1737. https://doi.org/10.1017/s0007114509993874

Weiter einkaufen

Der Warenkorb ist derzeit leer...

Region (Österreich)

Sie befinden sich im Shop für Österreich (AT).

Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten werden entsprechend Ihrer Auswahl angepasst.